Bachelorarbeiten am Seminar für Religionspädagogik

Qualitative Analyse von Schülerkonzepten

Für Studierende mit Interesse an einer Bachelorarbeit im Fach Religionspädagogik bestehen grundsätzlich zwei Möglichkeiten:

1. Sie wirken an einem Projekt des Lehrstuhls zu religiösen Vorstellungen von Schülerinnen und Schülern mit. Die Daten für Ihre Forschung werden gestellt und Sie werden mit einer sozialwissenschaftlichen Forschungsmethode vertraut gemacht. Zudem können Sie den thematischen Schwerpunkt Ihrer Analysen wählen und so Ihren eigenen Interessen gerecht werden.

2. Sie haben eine Idee für ein eigenständiges Projekt. Im Idealfall handelt es sich um ein Thema, das Ihnen in den Bachelorveranstaltungen des Lehrstuhls begegnet ist und/oder bezüglich dessen Sie bereits Kenntnisse haben. In diesem Fall sollten Sie zur Besprechung eine Skizze des Arbeitsvorhabens und eine erste Auswahl grundlegender Literatur mitbringen.

Falls Sie von Option 1 Gebrauch machen wollen, ist für Ihr Bachelorprojekt eine qualitative Analyse von Schülertexten vorgesehen.

Bei den Texten handelt es sich um Antworten von Schülerinnen und Schülern an Berufsschulen, Gesamtschulen und Gymnasien auf die Frage „Was sagt mir 'Gott'?”. Je nach der im Gespräch mit Ihnen entwickelten Fragestellung der Arbeit erhalten Sie vom Lehrstuhl eine Auswahl an Texten, in denen bestimmte, für ihre Forschungsfrage relevante Begriffe von den Schülerinnen und Schülern verwendet worden sind.

Ihre Aufgabe besteht darin, zunächst die Vorstellungen und Konzepte der Schülerinnen und Schüler mit den Mitteln qualitativer Forschung auf methodisch verlässlichem Wege herauszuarbeiten. Auf dieser Grundlage gilt es, die Konsequenzen für die Bearbeitung Ihres Themas im Religionsunterricht darzustellen und kritisch zu bewerten.

Literatur zur Information über die Schülertexte:

Altmeyer, Stefan (2011): Fremdsprache Religion? Sprachempirische Studien im Kontext religiöser Bildung. Stuttgart: Kohlhammer, 189-234.

Literatur zur ersten Information über das methodische Vorgehen:

Flick, Uwe / von Kardorff, Ernst / Steinke, Ines (2012): Was ist qualitative Forschung? Einleitung und Überblick. In: Flick, Uwe / von Kardorff, Ernst / Steinke, Ines (Hg.): Qualitative Forschung - ein Handbuch. Reinbek: Rowohlt, 11-29.

Flick, Uwe (2016): Theoretisches Kodieren. In: Qualitative Sozialforschung - Eine Einführung. Reinbek: Rowohlt, 386-402.

Przyborski, Aglaja / Wohlrab-Sahr, Monika (2014): Die dokumentarische Methode. In: Qualitative Sozialforschung - Ein Arbeitsbuch. München: Oldenbourg, 277-314.